16. Motivations-Impuls

Räumen Sie die versteckten Furchtgefühle aus, die sich im Laufe der Zeit in Ihr (Unter)Bewußtsein eingeschlichen haben!

Mit jedem gefühlvollen Gedanken der Furcht ziehen Sie das Befürchtete in Ihr Leben hinein.

Verursachen Sie genau das Gegenteil:

Mutige und aufwärtsgerichtete Gedanken sind nötig!

Sagen Sie sich diese Woche täglich einige Male die Worte:

‘Ich werde zu jeder Zeit meines Lebens alle auf mich zukommenden Situationen erfolgreich meistern!’

Freuen Sie sich über Ihr wachsendes positives ‘Zukunftsbewußtsein’

Tschüs bis zum nächsten Mal                                                                    Ihre Beate Puck


15. Motivationsimpuls

Das Leben fragt mich niemals

“Wo kommst Du her?”

es fragt mich immer

“Wo willst du hin”

Lassen Sie sich nicht einengenvon der falschen Vorstellung, die Zukunft könne nur so ähnlich sein wie die Vergangenheit. Erwarten Sie mit heiterer Gelassenheit nur die beste Weiterentwicklung Ihres Lebens.

Diese Einstellung ist das Fundament, auf dem sie das Kunstwerk “Mein Leben” aufbauen und ihm Richtng geben können.

Tschüs bis zum nächsten Mal

Ihre Beate Puck